In Nordenstadt wird das Wasser abgedreht

Notwendige Reparatur-Arbeiten

In Nordenstadt wird das Wasser abgedreht

Einen halben Tag lang müssen mehrere Haushalte im Stadtteil Nordenstadt am Donnerstag auf Leitungswasser verzichten. Wie die ESWE Versorgung mitteilt, muss in dieser Zeit ein wichtiges Bauteil, ein sogenanntes „Wasserschieberkreuz“, ausgetauscht werden.

Demnach finden die Arbeiten am Donnerstag, 10. Oktober, zwischen 8 und 14:30 Uhr statt. In dieser Zeit kommt es zu Einschränkungen bei der Wasserversorgung. Wie lange genau das Wasser in den einzelnen Haushalten während dieser Zeit abgestellt werden muss, ist nicht bekannt.

Die Arbeiten finden dabei zwar in der Heerstraße statt, doch von den Engpässen sollen auch andere Straßen betroffen sein. Komplett trocken bleiben in dieser Zeit die Haushalten in der Heerstraße 19c bis 103, im Bussardweg, im Zeisigweg, Am Wingert 1 bis 24 und im Eichendorfweg 7 bis 13. Die Anwohner werden darüber auch durch ein Anschreiben informiert.

Unklar ist bisher, ob zusätzlich das Wasser im restlichen Eichendorfweg, in der Rüsselgasse und in der Junkerstraße und in Teilen der Pommernstraße für einige Stunden abgestellt werden muss. Laut ESWE Versorgung kann das erst im Laufe der Arbeiten entschieden werden. Die ESWE Versorgung rät den betroffenen Haushalten, sich bei Bedarf vorab für den angegebenen Zeitraum Wasservorräte anzulegen. (nl)

Logo