Hessen rüstet Laternen um: Warum Städte hier viel Geld sparen können

Mit moderner LED-Technik sollen Hessische Kommunen sparen – doch dabei geht es nicht nur um Geld. Am Donnerstag erklärte Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir, warum Bund und Land die Umrüstung fördern.

Hessen rüstet Laternen um: Warum Städte hier viel Geld sparen können

Das Bundesland Hessen hat in den vergangenen Jahren knapp die Hälfte aller Straßenleuchten im Land umgerüstet. Wie Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) am Donnerstag berichtete, würden die Kommunen damit nicht nur Geld einsparen, sondern auch ihren CO2-Ausstoß deutlich verringern.

Bis zu 50 Prozent der gesamten Stromkosten einer Stadt oder einer Gemeinde könnten laut Angaben des Wirtschaftsministeriums auf die Straßenbeleuchtung zurückfallen. „Wer die Straßenbeleuchtung modernisiert, kann mit einer entsprechenden lichttechnischen Planung bis zu 80 Prozent dieser Stromkosten einsparen und zusätzlich die CO2-Emissionen in der eigenen Kommune senken“, so Al-Wazir.

Insgesamt seien in den vergangenen Jahren knapp die Hälfte der rund 714.000 Straßenleuchten in Hessen auf moderne LED-Technik umgerüstet worden. Dadurch würden bereits jetzt jährlich etwa 36.000 Tonnen CO2 eingespart. Würden die restlichen Straßenleuchten in Hessen auch noch modernisiert werden, könnten laut Ministerium weitere 43.000 Tonnen CO2 eingespart werden.

Bund und Land fördern

Die Kommunen würden dabei vom Bund und vom Land Hessen finanziell unterstützt. „Kommunen erhalten für die Umstellung auf LED-Technik vom Bund einen Zuschuss zwischen 25 und 40 Prozent der förderfähigen Kosten. Der Zuschuss des Landes Hessen beträgt in der Regel weitere 15 Prozent, so Dr. Karsten McGovern, Geschäftsführer der LandesEnergieAgentur Hessen (LEA Hessen).

Zudem würden LED-Leuchten auch weitere Vorteile bieten: So würden LEDs auch Wartungs- und Lagerhaltungskosten senken, da die Leuchten eine höhere Lebensdauer vorweisen könnten. „Hinzu kommen Vorteile wie weniger Lichtverschmutzung, kaum Abstrahlung in Vorgärten und auf Fenster, ein homogeneres Lichtbild und eine hohe Akzeptanz der LED-Technik in der Bevölkerung“, so McGovern.

Logo