Neues Weinlokal eröffnet in der Mauergasse

Weine aus Lorch und Spezialitäten aus der Region stehen ab Freitag auf der Karte der neuen Vinothek „Laquai“. Sie eröffnet nach rund zwei Jahren Planung in der Mauergasse.

Neues Weinlokal eröffnet in der Mauergasse

„Mein Ziel ist es, die Wiesbadener Wein- und Gastroszene zu beleben“, kündigt Gastgeberin Kerstin Hatje an. Sie wird ab Freitag ihre Gäste in der Mauergasse 11 empfangen, und in der neuen Vinothek edle Tropfen vom Weingut Laquai aus Lorch anbieten.

Dabei bezeichnet Winzer Gundolf Laquai das Anbaugebiet selbst als „Rheingauer Außenposten“. Nicht zuletzt durch die Rheingauer Weinwoche wissen er und sein Bruder Gilbert aber, dass ihre Weine bei den Wiesbadenern gut ankommen. „Wir bekommen hier immer positives Feedback“, sagt Laquai „zwar kommen viele unserer Kunden aus Wiesbaden zu uns, um einzukaufen, doch weil uns rund 50 Kilometer trennen, schaffen es viele nur ein mal pro Jahr nach Lorch“, erklärt er.

Wein, Spirituosen und Snacks

„Unsere Familie hat seit 1895 Brennrecht.“ - Winzer Gundolf Laquai

In der neuen Vinothek soll es deshalb bald das komplette Sortiment des Weingutes zu kaufen geben. Neben den rund 30 Sorten Wein, steht im Verkaufsregal aber auch Hochprozentiges. „Unsere Familie hat seit 1895 Brennrecht“, erklärt Laquai. Die Spirituosen werden in Lorch bis heute in einem Kupferkessel gebrannt, der seit 100 Jahren im Einsatz ist.

Wer die Weine vor Ort genießen will, findet in der Vinothek 24 Plätze im Innenbereich, und 16 draußen. Für den kleinen Hunger wird es nach der Eröffnung auch eine Auswahl an regionalen Snacks geben, die mehrmals die Woche von einem Lorcher Koch angeliefert werden. Die Karte umfasst neben Spundekäs’ und „Lorcher Tapas“ auch Wildspezialitätetn und gluten- und laktosefreie Produkte aus der Wiesbadener Manufaktur Noglla. Hatje plant zudem auch Weine von wechselnden Gastwinzern anzubieten.

Eröffnet wird die Vinothek Laquai in der Mauergasse 11 am Freitag, 10. Juli. Geöffnet ist ab dann immer montags, dienstags und donnerstags von 16 bis 21 Uhr, mittwochs von 12 bis 21 Uhr, freitags von 14 bis 21 Uhr und samstags von 11 bis 21 Uhr. (ms)

Logo