Mainzer Straße wird erneut für Traktorendemo gesperrt

60 bis 80 Landwirte mit Fahrzeugen werden erwartet

Mainzer Straße wird erneut für Traktorendemo gesperrt

Die Organisation „Land-schafft-Verbindung“ hat erneut eine Demonstration in Wiesbaden angekündigt. Weil die Landwirte, die aus der gesamten Region anreisen werden, wieder mit Traktoren demonstrieren werden, kommt es am Tag der Veranstaltung zu einigen Sperrungen rund um die Innenstadt.

So wird am Donnerstag, 28. Mai, die Mainzer Straße zwischen Kaiser-Friedrich-Ring und Welfenstraße stadteinwärts ab etwa 9 Uhr für rund 90 Minuten gesperrt. Anschließend erfolgt im weiteren Verlauf der Versammlung eine Sperrung der Rheinstraße. Diese dauert von etwa 10 bis 14 Uhr.

Die Traktoren treffen sich am Vormittag in der Mainzer Straße und fahren von dort aus in Richtung Innenstadt. Die Route verläuft dann über den Kaiser-Friedrich-Ring und die Moritzstraße zur Rheinstraße. Dort ist auf Höhe der Hausnummer 22 eine Kundgebung geplant. Diese soll gegen 13:30 Uhr enden.

Bei ähnlichen Demonstrationen in der Vergangenheit kam es zudem zu Staus und Verkehrsbehinderungen während der An- und Abfahrt der Traktoren. Am Donnerstag werden etwa 60 bis 80 Fahrzeuge erwartet. Ziel der Demonstranten ist es, auf die Lage der Landwirte in Deutschland aufmerksam zu machen. (rk)

Logo