Rätsel um laute Musik in zwei Wiesbadener Stadtteilen

Immer wieder an Wochenenden zu hören

Rätsel um laute Musik in zwei Wiesbadener Stadtteilen

Laut und mitunter auch nervig war die Musik, die Leser Tom seit Juli immer wieder an den Wochenenden in Dotzheim und Klarenthal gehört hat. Woher sie allerdings kam, konnte er nicht herausfinden. „Kommt das vom Jagdschloss Platte? Oder einer anderen Event-Location?“, fragte er sich. Auch andere Leser nahmen die laute Musik wahr, konnten sie jedoch ebenfalls nicht einer bestimmten Location zuordnen.

„Beschwerdelage moderat“

Doch die Suche nach der Lärmquelle gestaltet sich äußerst schwierig. Wie das Ordnungsamt der Stadt Wiesbaden auf Anfrage mitteilt, sei es eine grundsätzliche Frage, ob es sich um eine gewerbliche oder eine private Ruhestörung handle. Möglicherweise könne sie von feiernden Menschen in Grünanlagen ausgehen. Konkrete Orte, von denen die Ruhestörung ausgegangen sein soll, kann aber auch das Ordnungsamt nicht nennen.

Grundsätzlich sei die Beschwerdelage in Dotzheim und Klarenthal aus Sicht des Ordnungsamtes in den Sommermonaten jedoch als moderat zu bezeichnen, erklärt die Stadtverwaltung. Auch im September und im Oktober seien nicht mehr Lärmbeschwerden bei der Stadtpolizei eingegangen. Woher nun aber genau die laute Musik kam oder kommt, kann nicht geklärt werden.

Logo