Nach Unfall: Mehrere Personen schwer verletzt

Rettungshubschrauber im Einsatz

Nach Unfall: Mehrere Personen schwer verletzt

Mehrere Personen sind bei einem Verkehrsunfall am Samstagmittag auf der L3041 zwischen der B456 und dem Abzweig nach Neu-Anspach (Hochtaunuskreis) schwer verletzt worden. Das berichten Einsatzkräfte vor Ort.

Aus bislang ungeklärter Ursache stießen ein Mini und ein Kleintransporter zusammen. In beiden Fahrzeugen waren jeweils zwei Personen, die alle verletzt wurden. Im Mini wurde eine Frau schwer verletzt, sie war vermutlich die Fahrerin. Nach unbestätigten Angaben wurde diese Person vor Ort reanimiert.

Die Beifahrerin wurde ebenfalls schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus transportiert. Ein Hund war ebenfalls involviert. Die Landstraße bleibt bis zum Abend voll gesperrt, ein Gutachter ist im Einsatz. Die Unfallursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind noch unklar.

Logo