Fahrzeug brennt auf Parkplatz an der Hohen Wurzel aus

Zeugen beobachten verwirrten Mann

Fahrzeug brennt auf Parkplatz an der Hohen Wurzel aus

Ein Fahrzeug ist auf einem Waldparkplatz an der Hohen Wurzel am Mittwochabend ausgebrannt. Das meldet die Polizei am Donnerstag.

Demnach bemerkten Zeugen gegen 22:15 Uhr das brennende Fahrzeug auf einem Parkplatz an der L3037 und alarmierten die Feuerwehr. Die Flammen konnten von den Einsatzkräften zwar schnell gelöscht werden, doch das Fahrzeug brannte komplett aus und wurde zerstört. Der Schaden wird auf mehrere Tausend Euro geschätzt.

Die Zeugen gaben gegenüber der Polizei an, dass sie in der Nähe des brennenden Fahrzeuges einen Mann beobachten konnten. Sie beschrieben ihn als etwa 1,70 Meter groß, kräftig und mit kurzen schwarzen Haaren. Er soll laut der Zeugen verwirrt gewirkt haben und sei mit einem grauen BMW davongefahren.

Warum das Fahrzeug in Flammen stand, und ob der Unbekannte etwas mit dem Feuer zu tun hat, steht derzeit nicht fest. Die Brandursachenermittler der Kriminalpolizei haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen nach weiteren Zeugen. Hinweisgeber werden gebeten, sich unter der Rufnummer (0611) 345 - 0 zu melden. (mo)

Logo