Radfahrerin (25) bei Unfall schwer verletzt

Unfall zwischen Auringen und Medenbach

Radfahrerin (25) bei Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall auf der L 3028 zwischen Wiesbaden-Auringen und Wiesbaden-Medenbach ist eine 25-jährige Radfahrerin am Samstagmorgen schwer verletzt worden. Das meldet die Polizei Westhessen.

Die 25-Jährige fuhr um 9:55 Uhr auf einem Feldweg in Auringen und wollte an einer Eisenbahnbrücke auf die L 3028 fahren. Dabei übersah sie eine 18-Jährige, die mit ihrem Auto in Richtung Wiesbaden-Medenbach unterwegs war.

Trotz sofortiger Bremsung erfasste das Auto die Radfahrerin, die auf den Boden geschleudert wurde. Dabei zog sich die Radlerin schwere Verletzungen zu und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden.

Die 18-jährige Autofahrerin erlitt einen Schock. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2400 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge war die Landstraße 3028 in der Zeit von 10 bis 12:45 voll gesperrt.

Logo