Kleinkind (4) bei Verkehrsunfall verletzt

Zwei weitere Verletzte

Kleinkind (4) bei Verkehrsunfall verletzt

Drei Personen sind bei einem Verkehrsunfall auf dem Kurt-Schumacher-Ring am Dienstagnachmittag verletzt worden. Darunter auch ein 4-jähriges Kind. Das meldete die Polizei am Mittwochmorgen.

Demnach fuhr der 42-jährige Unfallverursacher aus Idstein um kurz vor 17 Uhr den Kurt-Schumacher-Ring in Richtung Dotzheimer Straße entlang. An der Kreuzung zur Klarenthaler Straße wollte er nach links in die Klarenthaler Straße abbiegen. Beim Einbiegen übersah er das Auto eines entgegenkommenden 39-jährigen Taunussteiners. Die Fahrzeuge kollidierten.

Im Fahrzeug des 42-Jährigen saßen seine 35-jährige Ehefrau und seine 1-jährige Tochter. Er und seine Frau wurden leicht verletzt und in ein Krankenhaus eingeliefert. Der 39-jährige Taunussteiner war in Begleitung seines 4-jährigen Sohns uns seiner 2-jährigen Tochter. Sein Sohn wurde ebenfalls leicht verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Er und seine Tochter blieben unverletzt.

An beiden Fahrzeugen entstanden Schäden im Frontbereich. Die Polizei schätzt den entstandenen Gesamtschaden auf rund 20.000 Euro. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Kurt-Schumacher-Ring und die Klarenthaler Straße waren im Bereich der Unfallstelle für rund eine Stunde voll gesperrt.

Logo