Großeinsatz in Erbenheim

Die Feuerwehr ist aktuell noch vor Ort.

Großeinsatz in Erbenheim

Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Erbenheim ist am Donnerstagmorgen eine Person verletzt worden. Die Feuerwehr musste mehrere Bewohner aus dem Haus retten. Das Feuer ist zwar gelöscht, der Einsatz läuft derzeit aber noch. Dadurch kommt es zu Verkehrsbehinderungen im Stadtteil. Das teilen die Einsatzkräfte auf Merkurist-Anfrage mit.

Alarmiert wurde die Feuerwehr gegen 7 Uhr. Im zweiten Obergeschoss eines Hauses am Kreuzberger Ring brannte es in einer Wohnung. Drei Personen mussten mit Drehleitern aus dem Haus gerettet werden. Ein Betroffener erlitt eine Rauchgasvergiftung und musste in eine Klinik gebracht werden.

Die Feuerwehr ist mit einem Großaufgebot vor Ort und konnte den Brand löschen. Derzeit laufen Nachlöscharbeiten, weshalb der Kreuzberger Ring nicht befahrbar ist. Die Brandursache und die Höhe des entstandenen Sachschadens sind aktuell noch nicht bekannt.

Logo