Wiesbadener Café-Mitarbeiter knockt Randalierer aus

Zeugen gesucht

Wiesbadener Café-Mitarbeiter knockt Randalierer aus

In der Walramstraße ist eine Auseinandersetzung zwischen zwei Wiesbadenern am Samstagnachmittag eskaliert. Dabei verletzte sich ein 43-jähriger Mann. Das berichtet die Wiesbadener Polizei.

Der stark alkoholisierte 43-jährige Wiesbadener versuchte gegen 16:40 Uhr zunächst grundlos, mit einem Baustellenschild die Scheibe eines Cafés zu beschädigen. Als ein 22-jähriger Mitarbeiter diesen davon abhalten wollte, wurde er von dem 43-Jährigen angegriffen.

Der Angestellte setzte sich daraufhin mit einem Faustschlag zur Wehr, wodurch der Angreifer zu Boden fiel und sich dabei verletzte. Anschließend flüchtete der 43-Jährige vom Tatort. Er konnte aber bei einer Nahbereichsfahndung von einer Polizei-Streife gestellt werden. Zu einer Beschädigung an dem Café kam es aufgrund des Eingreifens des 22-Jährigen Mitarbeiters nicht.

Das 1. Polizeirevier hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-2140 zu melden.

Logo