Corona-Demo in Wiesbaden aufgelöst

Mehrere Verstöße gegen Auflagen

Corona-Demo in Wiesbaden aufgelöst

Die Polizei hat am Mittwochnachmittag eine angemeldete Versammlung von Coronaregel-Kritikern aufgelöst. Das meldet die Polizei.

Grund dafür seien wiederholte Verstöße gegen die Auflagen der Versammlungsbehörde der Stadt Wiesbaden gewesen. Ab etwa 15 Uhr hatten sich am Kochbrunnenplatz bis zu 100 Personen versammelt.

Während der Versammlung kam es trotz Lautsprecherdurchsagen der Polizei wiederholt zu Verstößen gegen die Auflagen. Weil die Durchsagen ignoriert wurden, lösten Polizei und die Behörde die Versammlung auf. Mehrere Ordnungswidrigkeiten- sowie ein Strafverfahren wurden eingeleitet.

Logo