Unbekannte schieben Anhänger auf vielbefahrene Straße

Polizei ermittelt

Unbekannte schieben Anhänger auf vielbefahrene Straße

Bislang unbekannte Täter haben am Sonntagabend einen Anhänger auf die Klarenthaler Straße geschoben und damit viele Verkehrsteilnehmer in Gefahr gebracht. Das teilte die Wiesbadener Polizei am Montag mit. Die Beamten hoffen jetzt auf Zeugenhinweise.

Gegen 22 Uhr sah eine Streife der Polizei den Anhänger auf der vielbefahrenen Straße im Rheingauviertel. Er war so auf die Straße geschoben worden, dass er die Fahrspur blockierte. Nach ersten Ermittlungen der Beamten wurden die Stützbolzen und das Stützrad entfernt.

Bei dem Vorfall handle es sich keinesfalls um einen „Jugendstreich“, so die Beamten, sondern um einen gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr. Das stellt eine Straftat dar. Aktuell liegen den Ermittlern keine Hinweise zu den Tätern vor. Zeugen sollen sich deshalb unter der Nummer (0611) 3452340 melden.

Logo