Dieb wird erwischt und schlägt Ladendetektiv

Täter bekam Platzverweis

Dieb wird erwischt und schlägt Ladendetektiv

Ein Ladendieb aus dem Vogelsbergkreis hat am Dienstag in der Kirchgasse erst eine Sonnenbrille gestohlen und daraufhin einen Ladendetektiv beklaut und geschlagen. Das meldet die Polizei am Mittwoch.

Der 23-jährige Mann war gegen 12:30 Uhr in einem Laden in der Kirchgasse unterwegs. Das Sicherheitspersonal beobachtete den jungen Mann bei seinem Rundgang durch das Kaufhaus und erwischte ihn, wie er eine Sonnenbrille einsteckte und den Laden verließt.

Der Ladendetektiv folgte ihm daraufhin aus dem Gebäude und nahm seinen Geldbeutel in die Hand, um dem Dieb seinen Detektiv-Ausweis zu zeigen. Daraufhin nahm der 23-Jährige den Geldbeutel, entnahm das darin steckende Scheingeld und steckte es in seine Jackentasche. Der Detektiv entriss dem Täter den Geldbeutel sofort wieder. Daraufhin begann der Dieb damit, nach dem Detektiv zu schlagen.

Ein Mitarbeiter des Kaufhauses kam zur Hilfe. Die beiden konnten ihn überwältigen und der Polizei übergeben. Weil der Mann keinen Ausweis bei sich trug, wurde er zum 1. Polizeirevier gebracht. Dort wurden seine Personalien aufgenommen. Anschließend wurde dem 23-Jährigen ein Platzverweis für die Wiesbadener Innenstadt ausgesprochen. (nl)

Logo