In der Blücherstraße gibt es jetzt ein Straßenfest

Am 1. Juni wird es bunt in der Blücherstraße. Zum ersten Mal findet dort ein Straßenfest statt, das vor allem den Kindern gewidmet wird.

In der Blücherstraße gibt es jetzt ein Straßenfest

Gemütlich zusammensitzen, etwas trinken und Spaß haben — Straßenfeste sind eine gute und einfache Gelegenheit, um seine Nachbarn besser kennenzulernen. Diese Chance sollen jetzt auch die Bewohner der Blücherstraße im Westend bekommen. Denn am 1. Juni wird dort das erste Mal gefeiert.

„Es wird ein buntes Programm geben“, kündigt Nicole Bernard vom „Café Anderswo“ das Fest an. Gemeinsam mit der Wohngruppe „Gemeinschaftliches Wohnen e.G.“ und der „Artbar“ hat sie das Straßenfest organisiert.

Anlass Weltkindertag

Anlässlich des Weltkindertags am 1. Juni soll dann vor allem den kleinen Bewohnern des Viertels einiges geboten werden. So können Kinder mit dem Team des „Kunst-Koffer“ malen und kreativ werden, oder sich mit einem Theaterpädagogen am Schauspielen probieren. Wer es entspannter mag, lässt sich stattdessen oder zwischendurch etwas vorlesen. Kleine und große Flohmarktfans können außerdem zwischen 10 und 13 Uhr an verschiedenen Ständen stöbern.

Weil ein Straßenfest ohne Essen und Getränke kein richtiges Straßenfest wäre, soll auch dafür gesorgt sein, versichert Nicole. Für hungrige Besucher wird im Innenhof ein Grill bereitstehen und auch das Café selbst hat wie immer bis 18 Uhr geöffnet.

„Vielleicht kann man in Zukunft ein größeres Straßenfest im Rahmen der Kulturtage planen.“ - Nicole Bernard, Café Anderswo

„Auf Privatinitiative ist es immer etwas schwierig, so ein Straßenfest auf die Beine zu stellen“, sagt Nicole. Immerhin müsste dafür die Straße gesperrt werden. Deshalb werden ein Großteil der Veranstaltungen im Innenhof der Hausnummer 17 stattfinden. Als vergleichsweise kleines Fest soll der Termin am 1. Juni also ein erster Testlauf sein: „Wir wollen erstmal sehen, wie das Ganze ankommt. Vielleicht kann man in Zukunft ein größeres Straßenfest im Rahmen der Kulturtage planen.“ Bis dahin hofft Nicole, dass am 1. Juni viele Wiesbadener beim ersten Straßenfest in der Blücherstraße vorbeischauen.

Das Straßenfest findet am 1. Juni von 10 bis 18 Uhr in und um das Haus der Blücherstraße 17 statt. (lp)

Logo