Karstadt und Kaufhof in Wiesbaden nicht von Schließungen betroffen

Kaufhäuser sollen offen bleiben

Karstadt und Kaufhof in Wiesbaden nicht von Schließungen betroffen

Am Freitag wurde bekannt, dass der angeschlagene Kaufhaus-Riese Galeria Karstadt Kaufhof insgesamt 62 der insgesamt 172 Filialen schließen wird. Wiesbaden ist davon nicht betroffen.

Zwar wird fast jede dritte Filiale aufgrund fehlender wirtschaftlicher Perspektiven geschlossen, in Wiesbaden scheint es jedoch — Stand 19. Juni — für beide Kaufhäuser weiterzugehen. Weder Karstadt noch Kaufhof sind von dem Abbau betroffen.

Bürgermeister und Wirtschaftsdezernent Oliver Franz (CDU) begrüßte den Verbleib des Konzerns in Wiesbaden: „Auch wenn ich mit Bedauern die Schließung von verschiedenen Standorten im Rhein-Main-Gebiet zur Kenntnis nehme, so bin ich doch froh über den Erhalt der Arbeitsplätze und Einkaufmöglichkeiten in der Kirchgasse. Dies ist ein klares Bekenntnis des Konzerns zur Wiesbadener Innenstadt als Einkaufsstandort, vor allem wenn man liest, dass im Main-Taunus-Zentrum eines der Häuser geschlossen wird.“

Anders sieht es im benachbarten Mainz aus. Das Aus der dortigen Karstadt-Filiale wurde am Freitag besiegelt. Für den Mainzer Oberbürgermeister Michael Ebling ist das „sehr bedauerlich, insbesondere für die betroffenen Mitarbeiter“. Gleichzeitig betonte er, dass nicht nur — wie kommuniziert — die Corona-Pandemie für die Schließung verantwortlich gemacht werden könne. „Sondern die seit Jahren ungelösten wirtschaftlichen Probleme des Konzerns.“

In Frankfurt trifft es ebenfalls Karstadt. Etwas überraschend trennt sich der Konzern von der Filiale auf der Einkaufsstraße Zeil. Die nur ein kurzes Stück entfernte Kaufhof-Filiale bleibt bestehen. Der Karstadt im Sulzbacher Main-Taunus-Zentrum wird ebenfalls geschlossen. Laut Verdi sind alleine in Hessen 450 Mitarbeiter von den Schließungen betroffen.

Wie es mit den Filialen von Karstadt Sports weitergeht, könnte noch im Laufe des Freitags bekanntgegeben werden. Unklar ist auch, wann die betroffenen Häuser schließen sollen. (df)

Logo