Frau (31) bedroht Mann (30) mit Messer: Streit eskaliert

Grund für Auseinandersetzung unklar

Frau (31) bedroht Mann (30) mit Messer: Streit eskaliert

In der Nacht zum Donnerstag hat eine 31-jährige Frau einen 30 Jahre alten Mann auf der Straße beschimpft. Anschließend bedrohte sie ihn mit einem Messer.

Der Streit zwischen den beiden begann laut Polizeiangaben gegen 3:35 Uhr am frühen Donnerstagmorgen in der Admiral-Scheer-Straße. Demnach unterhielt sich der Mann (30) gerade mit einem Kollegen und trank etwas mit ihm, als die 31-jährige, den beiden unbekannte Frau, auf sie zukam. Sie soll sofort angefangen haben die beiden Männer zu beschimpfen und zu beleidigen. Die drei begannen einen Streit, bis die Frau plötzlich ein kleines Küchenmesser zückte und damit drohte.

Der 30-Jährige entwaffnete daraufhin die Frau und stieß sie gegen einen Zaun, wodurch sie leicht verletzt wurde. Die hinzugerufenen Polizeibeamten beendeten dann die Auseinandersetzung.

Warum es zu dem Streit kam und um was es dabei ging, konnte laut Polizei keiner der Beteiligten sagen. Alle drei erhielten einen Platzverweis. Der Mann und die Frau müssen sich nun jeweils in einem Strafverfahren verantworten.

Logo