Erneut Corona-Fall in Wiesbadener Altenheim

Quarantänemaßnahmen eingeleitet

Erneut Corona-Fall in Wiesbadener Altenheim

In einem Wiesbadener Seniorenzentrum ist ein Bewohner positiv auf das Corona Virus getestet worden. Das bestätigt ein Sprecher der Stadt Wiesbaden auf Anfrage von Merkurist.

Betroffen ist das Maternus Seniorencentrum Kapellenstift in der Kapellenstraße. Der genaue Gesundheitszustand des infizierten Bewohners ist aktuell nicht bekannt. Für das Pflegeheim wurden entsprechende Quarantänemaßnahmen eingeleitet. Das Gesundheitsamt steht in engem Kontakt mit dem Seniorenzentrum.

Bereits im Mai waren fünf Bewohner und Mitarbeiter des Seniorenzentrums mit dem Virus infiziert. Zwei Bewohner mussten daraufhin stationär behandelt werden.

Seit Dienstag gelten in Hessen neue Besuchsregeln für Altenheime. Die Beschränkung der Zahl der Besuche wurde aufgehoben. Besucher müssen sich jetzt an die jeweiligen Schutzkonzepte und Hygienepläne der Einrichtungen halten. (pk)

Logo