Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

34-Jähriger in Klinik gebracht

Fußgänger von Auto erfasst und schwer verletzt

Schwer verletzt worden ist ein Mann (34), nachdem er in der Nacht zum Samstag von einem Auto erfasst worden ist. Laut Polizeiangaben ereignete sich der Unfall gegen 2:10 Uhr am Samstagmorgen auf dem Kaiser-Friedrich-Ring.

Eine 49-Jährige war mit ihrem Nissan auf dem Kaiser-Friedrich-Ring in Richtung Schiersteiner Straße unterwegs, als der 34-jährige Fußgänger vom Grünstreifen aus auf die Fahrbahn lief.

Die Autofahrerin erfasste den Mann und verletzte ihn schwer. Der Verletzte wurde in eine Wiesbadener Klinik gebracht. Über seinen aktuellen Zustand sind keine weiteren Details bekannt.

Der Regionale Verkehrsdienst hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeuginnen und Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0611) 345-0 zu melden.

Logo