UPDATE: Suche nach entflohenem Häftling ausgeweitet

In Hofheimer Feld vermutet

UPDATE: Suche nach entflohenem Häftling ausgeweitet

In Hofheim ist derzeit ein Polizeihubschrauber unterwegs. Wie die Polizei mitteilt, läuft dort die Suche nach einem Häftling, der am Donnerstagnachmittag aus der Justizvollzugsanstalt Preungesheim in Frankfurt ausgebrochen ist.

Bereits am Donnerstag gab es umfangreiche Suchmaßnahmen — ebenfalls mit einem Polizeihubschrauber — in und um Frankfurt. Am Freitag vermutete die Polizei, dass der 39-jährige Flüchtige sich in Hofheim aufhalten, und dort in einem Feld verstecken könnte.

Die Polizei beschreibt den Mann als 1,68 Meter groß mit dunklem Teint, kräftig, bekleidet mit einem roten Hemd und einer grauen Hose. Außerdem soll er eine blutende Wunde am Kopf haben. Seine Haare seien braun und er habe ein Muttermal auf der rechten Wange.

Wie der Mann aus der Haftanstalt entfliehen konnte, ist derzeit nicht bekannt. Er saß seine Haftstrafe ab, weil ihm mehrere Betäubungsmitteldelikte nachgewiesen werden konnten. Die Polizei bittet, in dem Suchbereich keine Anhalter mitzunehmen. Wer den Mann in der Nähe von Hofheim oder Wiesbaden sieht, soll umgehend die Polizei über die Notrufnummer 110 kontaktieren. (nl)

Logo