Silvester: Wo ihr in Wiesbaden feiern könnt

Wir haben euch Party- und Veranstaltungsgebote für den 31.12. zusammengestellt.

Silvester: Wo ihr in Wiesbaden feiern könnt

Nur noch wenige Tage sind es bis Silvester – und endlich ist es wieder möglich, ausgiebig den Jahreswechsel zu feiern. Wir geben euch eine Übersicht, wo in Wiesbaden Partys und Feste stattfinden.

Clubs

Schlachthof Wiesbaden: Nach drei Jahren Pause gibt es im Schlachthof wieder eine Silvesterparty. Ab 0:30 Uhr werden in der Halle Pop und Hip-Hop und im Kesselhaus Deep-/ Tech- und Classic-House aufgelegt. Karten kann man im Vorverkauf für 18 Euro hier erwerben.

Tanzclub Blau-Orange in Biebrich: Hier könnt ihr ab 20:30 Uhr zu Livemusik tanzen und etwas essen. Tickets kosten 46 Euro. Hier geht’s zum Vorverkauf.

thalhaus: Ab 20 Uhr lässt DJ XL2C Rock und Pop der 60er- bis 90er-Jahre erschallen. Tickets gibt es für 44 Euro hier zu kaufen.

Euro Palace: In Kastel startet um 21 Uhr das „Silvesterballin’ 2023”, wo ihr zu Hip-Hop tanzen könnt. Details und Reservierungen gibt’s hier.

Badhaus 1520: Ab 0:30 Uhr lädt das Badhaus zur Silvesterparty ein. Weitere Details gibt’s auf der Club-Website.

Das Wohnzimmer: Hier legen ab 23 Uhr K!d und Shannon auf. Weitere Infos findet ihr hier.

Bars und Restaurants

Wine in the Hood: Die Weinbar in der Oberen Webergasse bietet euch von 13 bis 18 Uhr bei „Happyoldyear” die Gelegenheit, auf 2022 anzustoßen. Reservieren könnt ihr hier.

Chausseehaus: Um 19 Uhr beginnt der Abend mit Sekt-Empfang am Lagerfeuer. Dann folgen Buffet, Eisstockschießen, Live-Musik, Feuerwerk und Fackelwanderung. Details findet ihr hier.

Kiezgarten Winter Edition: Ein letztes Mal könnt ihr in diesem Jahr auf dem Sedanplatz anstoßen. Von 17 bis 22 Uhr.

Winzerhaus Frauenstein: In der Quellbornstraße lassen euch DJ Lobo und DJ TomX bei der „Big Silvesterparty” ab 20 Uhr zu Salsa, Bachata und Kizomba tanzen. Darüber hinaus gibt es ein Feuerwerk, Cocktails, ein Lagerfeuer im Hof und ein Showprogramm. Noch mehr Infos gibt es auf der Website.

Weiteres

Marktkirche: Ab 19:30 Uhr könnt ihr hier das traditionelle Silvester-Orgelkonzert besuchen. Aufgeführt werden Werke von Ketèlbey, Ogden, Schrammel, Eilenberg, Jenkins, Suppé und Frank sowie der „Bolero“ von Maurice Ravel. Karten gibt es hier und auch an der Abendkasse.

Palast Hotel: Am Kranzplatz findet die New Year Party mit DJ Jens Müller ab 21 Uhr statt. Einen Flyer findet ihr hier.

Logo