Frau dreht in Bus durch: Kontrolleur gebissen und mit Schuhen geschlagen

Polizei leitet Ermittlungsverfahren ein

Frau dreht in Bus durch: Kontrolleur gebissen und mit Schuhen geschlagen

Gleich vier Kontrolleure hat eine 25-Jährige Frau am Dienstagabend in einem Wiesbadener Linienbus attackiert. Einen davon biss sie sogar.

Wie die Polizei Wiesbaden mitteilt, gerieten vier Kontrolleure mit der Frau in einem Linienbus in Biebrich in Streit. Die Männer kontrollierten die 25-Jährige gegen 17:40 Uhr im Bereich „Alte Schmelze“ in der Buslinie 9.

Während der Fahrausweiskontrolle habe sich die Frau nicht ausweisen wollen, worauf es zu Diskussionen kam. Im weiteren Verlauf beleidigte die 25-Jährige die Kontrolleure zunächst. Mit ihren zwischenzeitlich ausgezogenen Schuhen schlug sie die Männer und biss auch noch einen der Fahrausweisprüfer.

Die hinzugezogene Polizeistreife leitete gegen die Frau entsprechende Ermittlungsverfahren ein.

Logo