Unbekannter spielt vor Frau an seinem Penis herum

Polizei sucht nach Zeugen

Unbekannter spielt vor Frau an seinem Penis herum

Ein Unbekannter hat sich am Samstag in einem Wiesbadener Linienbus entblößt und anschließend an seinem Geschlechtsteil herumgespielt. Das meldet die Polizei Wiesbaden.

Der Vorfall ereignete sich in einem Bus der Linie 5 am Bismarckring gegen 13 Uhr. Zunächst zeigte sich der Mann einer 28-Jährigen in schamverletzender Art, dann befummelte er sich selbst am Geschlechtsteil.

Der Unbekannte soll 20 bis 35 Jahre alt sein, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß und von sportlicher Statur. Er habe ein gepflegtes Erscheinungsbild, hellbraune, nach oben gestylte Haare sowie einen Dreitagebart, dazu soll er ein weißes T-Shirt, eine weiße Jogginghose und weiße Schuhe getragen.

Hinweise nimmt die Wiesbadener Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (0611) 345-0 entgegen.

Logo