Fahrradfahrer (32) verletzt Autofahrer (22) mit Glasflasche

Mehrere Personen in Streit involviert

Fahrradfahrer (32) verletzt Autofahrer (22) mit Glasflasche

Nach einem Streit in der Erich-Ollenhauer-Straße hat ein Fahrradfahrer in der Nacht von Freitag auf Samstag mit einer Glasflasche nach einem Autofahrer geschlagen. Wie die Polizei am Montag mitteilt, wurde der 22-Jährige bei dem Angriff verletzt.

Demnach kam es in der Nacht gegen 2:05 Uhr zu einem Streit zwischen dem 32-jährigen Radfahrer und einem Autofahrer, die sich im Stadtteil Biebrich in der Nähe eines Einkaufsmarktes in der Erich-Ollenhauer-Straße begegneten. Bei dem Streit sollen mehrere Personen involviert gewesen sein. Diese berichteten der Polizei, dass der Autofahrer im Verlauf des Streits aus seinem Auto ausstieg um mit dem Radfahrer zu diskutieren.

Dabei sollen sich auch die Insassen des nachfolgenden Autos eingemischt haben, darunter auch der 22-jährige Fahrer. Diesen griff der Fahrradfahrer plötzlich mit einer Glasflasche an, und verletzte ihn dabei. Anschließend stieg er wieder auf sein Fahrrad und wollte flüchten.

Die Polizei konnte den 32-Jährigen kurze Zeit später in der Nähe des Streitortes auffinden und ermittelt jetzt, wie genau der Streit abgelaufen ist. Dafür suchen die Beamten noch weitere Zeugen, die den Streit und den Angriff beobachten konnten. Sie werden gebeten sich unter der Rufnummer (0611) 345-2540 beim 5. Polizeirevier zu melden. (nl)

Logo