Unbekannte töten Kälber

Polizei sucht Zeugen

Unbekannte töten Kälber

Unbekannte haben in der Nacht auf Samstag zwei Kälber in Idstein getötet. Ein weiteres Kalb und eine Kuh wurden so schwer verletzt, dass sie noch vor Ort eingeschläfert werden mussten. Die Polizei sucht jetzt nach den Tätern. Das teilten die Beamten am Abend mit.

Die Tat ereignete sich zwischen 18 und 10 Uhr auf einer Viehweide oberhalb der Sportanlage Zissenbach. Als Tatwaffe nutzten die Täter vermutlich Pfeil und Bogen.

Die Polizei sucht jetzt Zeugen, die Hinweise zu den Tätern geben können. Wer etwas verdächtiges beobachtet hat, soll sich unter der Nummer 06126 93940 melden.

Logo