Diese Open-Air-Events sollen trotz Corona stattfinden

Nicht alle Veranstaltungen fallen den Corona-Maßnahmen zum Opfer. In Wiesbaden sind gleich mehrere Events so geplant, dass sie unter den geltenden Regeln stattfinden können.

Diese Open-Air-Events sollen trotz Corona stattfinden

Schulter an Schulter auf dem gut gefüllten Dern’schen Gelände stehen und mit einem Glas Wein anstoßen - das ist für viele Wiesbadener zwar ein schöner, aber aktuell kaum vorstellbarer Gedanke. Die Corona-Pandemie und die damit einhergehenden Regeln würden Veranstaltungen wie das Weinfest derzeit nicht zulassen. Das Wilhelmstraßenfest, das eigentlich im Juni hätte stattfinden sollen, musste sogar bereits abgesagt werden. Ob andere Großveranstaltungen wie das Wein- oder Stadtfest in diesem Jahr realistisch sind, wird sich noch zeigen. Aber: Es gibt jetzt schon Karten für Open-Air-Events, die tatsächlich stattfinden sollen - mithilfe von strengen Hygienekonzepten.

Picknick-Konzerte im Schlachthof

In vielen Städten gab es im letzten Jahr bereits Picknick-Konzerte - 2021 will auch der Schlachthof mitmachen. Auf der Wiese hinter dem Schlachthof können sich die Besucher der Konzerte auf ihre selbst mitgebrachten Decken setzen und der jeweiligen Band zuhören. Auch um Essen und Trinken muss man sich selbst kümmern. Die genauen Hygieneauflagen für die Konzerte will der Schlachthof bekanntgeben, sobald sie feststehen. Die Bands hingegen sind schon bekannt: Die Giant Rooks läuten die Picknick-Konzertreihe am 7. August ein. Danach folgen Künstler wie Olli Schulz, Bosse und Von wegen Lisbeth. Karten gibt es auf der Seite des Schlachthofs.

Strandkorb-Konzerte in der Brita-Arena

Vom 18. Juni bis zum 24. Juli werden in der Brita-Arena „Strandkorb Open Air Konzerte“ angeboten. Dafür werden bis zu 1000 Strandkörbe in der Arena aufgestellt - jede Insel hat einen eigenen Einlass, separate Sanitäranlagen und ein Gastronomiekonzept mit der Möglichkeit, Kühlboxen vorzubestellen. Auch bei dieser Veranstaltungsreihe stehen die Künstler schon fest: So werden unter anderem Revolverheld, Fritz Kalkbrenner, Jan Delay, Fury in the Slaughterhouse und Helge Schneider für die Gäste spielen. Tickets und weitere Infos gibt es hier.

Welche weiteren Events und Feste in diesem Jahr stattfinden werden, wird sich in den nächsten Wochen und Monaten zeigen. Bei allen Veranstaltungen kann es je nach Verlauf der Pandemie auch weiterhin zu Änderungen oder Absagen kommen.

Logo