Verkehrsbehinderungen wegen Wasserrohrbruch in Dotzheim

Haltestelle „Simeonhaus“ wird nicht angefahren

Verkehrsbehinderungen wegen Wasserrohrbruch in Dotzheim

Wegen eines Wasserrohrbruchs in der Holländischen Straße in Dotzheim kann die Haltestelle „Simeonhaus“ seit Mittwoch (24. August) nicht von Bussen angefahren werden. Betroffen davon sind die Linien 4 und N5.

In Richtung Simeonhaus fahren die Busse nach der Haltestelle „Kuckucksweg” rechts in den Kuckucksweg. Danach geht es links in die Holländische Straße zur Ersatzhaltestelle „Simeonhaus”.

In Richtung Biebrich starten die Busse von der Ersatzhaltestelle „Simeonhaus” und biegen dann links in die Greifstraße zur Haltestelle „Kuckucksweg”. Danach fahren die Busse wieder auf dem regulären Fahrweg.

Logo