Halbnackter Mann verfolgt Passantinnen

Unbekannter flüchtete auf dem Fahrrad

Halbnackter Mann verfolgt Passantinnen

Ein halbnackter Mann hat am Montagabend im Rheingauviertel zwei Frauen verfolgt. Das teilte die Wiesbadener Polizei am Mittwochmorgen mit.

Die beiden 37- und 38-jährigen Frauen waren gegen 22:40 Uhr in der Elsässer Straße unterwegs. Auf Höhe der Feuerwehrzufahrt zur Sporthalle der Gerhard-Hauptmann-Schule fiel ihnen ein Mann auf, der ihnen mit nacktem Unterkörper hinterher lief. Als die beiden Frauen ihren Verfolger ansprechen wollten, flüchtete er mit einem dunklen Mountainbike in Richtung Manteuffelstraße.

Die Polizei sucht nun nach weiteren Zeugen oder Personen, die Hinweise zu dem Verdächtigen machen können. Beschrieben wird der unbekannte Mann als etwa 1,87 Meter groß, 43 bis 47 Jahre alt und schlank. Er soll osteuropäisch aussehen, einen Drei-Tage-Bart und kurze schwarze Haare tragen. Bekleidet war der Unbekannte laut Polizei mit einem dunklen Shirt, einer dunklen Stoffjacke, die bis zu den Hüften ging, dunklen Schuhen und einer schwarzen Kappe. Auch einen schwarzen Rucksack soll der Mann dabei gehabt haben.

Die Ermittlungen im dem Fall dauern an. Hinweise nimmt das 3. Polizeirevier unter der Rufnummer 0611-3452340 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (ms)

Logo