Neues Flatrate-Ticket für Geringverdiener geplant

Land will zweistelligen Millionen-Betrag zur Finanzierung bereitstellen

Neues Flatrate-Ticket für Geringverdiener geplant

Mit einem weiteren, vergünstigten Ticket für Busse und Bahnen will das Land Hessen Menschen mit geringem Einkommen unterstützen. Sie sollen die Möglichkeit bekommen, in ganz Hessen für 31 Euro im Monat im ÖPNV unterwegs zu sein und damit zu dem Preis, der auch für das Schülerticket Hessen und das Seniorenticket Hessen gilt. Die Idee für den „Hessenpass mobil“ haben Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) und Sozial- und Integrationsminister Kai Klose (Grüne) am Montag gemeinsam vorgestellt.

In Gesprächen mit Verkehrsverbünden

Wie die beiden Politiker erklären, müsse Mobilität für alle bezahlbar sein. „Darum wollen wir für diejenigen, die Bürgergeld oder das neue Wohngeld Plus beziehen, sowie für Menschen, die auf Sozialhilfe angewiesen sind, mit dem ‘Hessenpass mobil’ ein neues Flatrate-Angebot schaffen“, so Al-Wazir und Klose. Insgesamt will das Land bis zu 15 Millionen Euro jährlich zur Verfügung stellen, um den 'Hessenpass mobil‘ zu finanzieren und entstehende Einnahmeausfälle der Verkehrsverbünde auszugleichen.

Nun wolle man das Angebot gemeinsam mit den drei Verkehrsverbünden RMV, NVV und VRN entwickeln. In ersten Gesprächen sei bereits die Bereitschaft signalisiert worden, mit dem Land Hessen gemeinsam an einem solchen neuen Flatrateangebot zu arbeiten, so die beiden Politiker. Klose sieht in dem neuen Ticket „einen wichtigen Schritt hin zu mehr Teilhabe und Chancengleichheit für alle Menschen in Hessen“. Weiter sagt er: „Wir wollen deshalb auch den Menschen in Hessen mit geringen finanziellen Möglichkeiten besonders günstige ÖPNV-Tickets zur Verfügung stellen.“

Grundsätzlich berechtigt, ein solches Ticket zu erwerben seien rund 520.000 Menschen in Hessen. Darunter sind etwa 260.000 Menschen, die Anspruch auf Bürgergeld haben, rund 170.000 Menschen, die Wohngeld Plus berechtigt sind, sowie zirka 90.000 Menschen, die Sozialhilfe beziehen.

Logo