Mann (56) will Streit schlichten und wird verprügelt

Polizei sucht nach Zeugen

Mann (56) will Streit schlichten und wird verprügelt

Angegriffen und verletzt worden ist ein Mann (56) in der Nacht zum Karfreitag in Wiesbaden-Biebrich. Das berichtet die Polizei.

Gegen 0:30 Uhr bemerkte der 56-Jährige einen Streit zwischen einem Pärchen an der Einmündung Henkellstraße/Volkerstraße. Als er den Streit schlichten wollte, wurde der 56-Jährige von mindestens zwei Männern ins Gesicht geschlagen.

Dabei erlitt er erhebliche Verletzungen im Gesicht und musste daraufhin in einem Wiesbadener Krankenhaus behandelt werden. Die Täter flüchteten anschließend in unbekannte Richtung.

Zwei Täter seien circa 20 bis 25 Jahre alt gewesen. Beide hätten dunkle, kurze Haare gehabt. Zeugen werden gebeten, sich mit dem 5. Polizeirevier in Wiesbaden unter der Telefonnummer (0611) 345-0 in Verbindung zu setzen.

Logo