Mann tritt und schlägt Ladendetektiv im Lili

Polizei erstattet Strafanzeige

Mann tritt und schlägt Ladendetektiv im Lili

Ein Mann hat am Dienstagvormittag zwei Ladendetektive im Lili am Hauptbahnhof angegriffen. Beide Detektive mussten noch vor Ort medizinisch versorgt werden. Das meldet die Wiesbadener Polizei am Mittwoch.

Demnach fiel der Mann den beiden Ladendetektiven gegen 11:25 Uhr in einem Geschäft auf, weil ihm bereits zuvor in anderer Sache ein Hausverbot erteilt worden war. Als ihn einer der Detektive darauf ansprach und ihn aus dem Geschäft begleiten wollte, wurde der 37-Jährige aggressiv.

Den Schilderungen der beiden Beteiligten zufolge, schlug und trat er den Ladendetektiv. Als sein Kollege eingreifen wollte, griff der 37-Jährige auch ihn an, sodass auch er Verletzungen davontrug.

Auch gegenüber der alarmierten Polizei verhielt sich der Mann aggressiv, sodass ihm Handfesseln angelegt wurden. Die Beamten erstatteten Strafanzeige wegen Körperverletzung und Hausfriedensbruch gegen den 37-Jährigen. Wegen seines eigenen Zustandes wurde er danach in ärztliche Behandlung gebracht. (mo)

Logo