Rollerfahrer lässt Beifahrer nach Unfall in Dotzheim schwer verletzt zurück

Polizei sucht nach dem Fahrer

Rollerfahrer lässt Beifahrer nach Unfall in Dotzheim schwer verletzt zurück

Bei einem Unfall in der Hans-Böckler-Straße ist am Donnerstagabend der Mitfahrer eines Rollerfahrers schwer verletzt worden. Der Fahrer selbst ließ den 38-Jährigen schwer verletzt zurück und flüchtete. Die Polizei sucht jetzt nach ihm.

Der Rollerfahrer fuhr gegen 18:10 Uhr auf der Karl-Marx-Straße aus Richtung Karl-Arnold-Straße kommend in die Hans-Böckler-Straße ein. Beim Abbiegen kamen der Mann und sein Mitfahrer ohne Fremdeinwirkung zu Fall. Der 38-jährige Beifahrer musste aufgrund seiner schweren Verletzungen in einem Krankenhaus aufgenommen werden. Der Fahrer flüchtete.

Er wird wie folgt beschrieben: Er ist circa 40 Jahre alt, schlank und hat dunkelblonde Haare. Zum Tatzeitpunkt trug er eine lange blaue Jeans und ein weißes T-Shirt. Laut Zeugenangaben habe er ein „osteuropäisches Aussehen“. Sein Roller ist schwarz mit einem grünen Kennzeichen. Hinweise nimmt die Polizei unter der Nummer 0611 / 345 - 2340 entgegen.

Logo