Erster deutsch-amerikanischer Flohmarkt in Wiesbaden

Amerikanische und deutsche Verkäufer bieten Waren an

Erster deutsch-amerikanischer Flohmarkt in Wiesbaden

Ende Mai veranstaltet die US Army Garnison den ersten deutsch-amerikanischen Flohmarkt in Wiesbaden. Am 21. Mai können deutsche und amerikanische Verkäufer ihre Ware auf dem Hainerberg anbieten.

Der Flohmarkt startet um 9 Uhr und endet um 15 Uhr. Stattfinden wird er auf dem Parkplatz zwischen alter PX und dem Taunus Theater. Außer Flohmarktständen werden die Besucher dort auch amerikanische Essensstände finden. Der Eintritt ist frei und jeder kann teilnehmen. Zahlen kann man ausschließlich in Euro und in bar.

Wer selbst verkaufen möchte, muss ab 7:30 Uhr einen der rund 100 Parkplätze ergattern. Einen Stand vorher reservieren kann man nicht. Die Standgebühr beträgt 20 Euro für drei Meter und jeder weitere Meter kostet vier Euro extra. Die US Army Garison weist daraufhin, dass es nicht erlaubt ist, Waffen oder waffenähnliche Gegenstände zu verkaufen oder mitzubringen. Die Einfahrt auf das Gelände befindet sich an der Berliner Straße gegenüber der Brita Arena.

Weitere Fragen zum Flohmarkt beantwortet das „Family and MWR Business Operations“ unter der Nummer (0611) 1435489400.

Logo