Deutsch-amerikanischer Flohmarkt in Wiesbaden

100 Plätze für Verkäufer

Deutsch-amerikanischer Flohmarkt in Wiesbaden

Am Samstag, den 17. September, findet wieder ein deutsch-amerikanischer Flohmarkt auf dem Wiesbadener Hainerberg statt. Veranstalter ist die U.S. Army Garnison Wiesbaden.

Deutsche und amerikanische Verkäufer können ihre Waren zwischen 9 und 15 Uhr auf dem Parkplatz am Taunus Theater anbieten. Der Eintritt ist frei, der Zugang für jeden möglich. Bezahlt wird ausschließlich in Euro und nur in bar.

Wer selbst verkaufen will, kann ab 7 Uhr einen der etwa 100 Parkplätze als Verkaufsfläche belegen. Eine Vorabreservierung wird nicht angeboten. Für drei Meter Ausstellungsfläche werden 20 Euro Gebühr fällig. Jeder weitere Meter kostet 4 Euro zusätzlich. Die Gebühr muss direkt beim Eintreffen des Verkäufers gezahlt werden. Ein Abbau vor Ende des Flohmarktes ist aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt.

Der einzige Zugang auf das Gelände befindet sich an der Berliner Straße gegenüber der Brita-Arena. Für Besucher gibt es zahlreiche amerikanische Essensstände.

Das Mitführen von Waffen oder waffenähnlichen Gegenständen ist verboten.

Logo