Neues „All you can eat“-Sushirestaurant in Wiesbaden

In der Taunusstraße eröffnet in dieser Woche ein neues Restaurant. Dort gibt es Sushi all you can eat, Suppen und gegrillte Fischgerichte.

Neues „All you can eat“-Sushirestaurant in Wiesbaden

Am 25. August zieht ein neues Restaurant in die Taunusstraße. In der Hausnummer 22, direkt neben dem Restaurant Agadir, eröffnet das deutschlandweit zweite „GRAND - The Asian Restaurants“-Lokal. Wie im ersten Restaurant in Saarbrücken werden auch in Wiesbaden japanische und chinesische Gerichte über die Theke gehen.

All you can eat

Das Hauptangebot ist „All you can eat“-Sushi. Die Gäste können zwei Stunden lang über ein iPad Gerichte von der Karte bestellen. Pro Bestellrunde kann man fünf Speisen bestellen. Außer den klassischen Sushi-Varianten gibt es auch asiatische Salate, Suppen, gegrillte Fischgerichte und Nachtisch.

Die Preise für ein „All you can eat“-Menü variieren je nach Wochentag und Tageszeit zwischen 18,90 Euro und 29,90 Euro. Abends ist das Angebot größer. Wer zu viel bestellt, muss pro Sushi 1 Euro zahlen und für jedes übrig gelassene warme Gericht 2 Euro. Dadurch soll weniger Essen weggeschmissen werden.

Oishii-Nachfolger

Geöffnet sein wird das Restaurant montags bis donnerstags von 17 bis 23 Uhr und freitags, sonntags sowie an Feiertagen von 12 bis 23:30 Uhr. Zuvor war in den Räumen in der Taunusstraße das Restaurant Oishii, das in die Wilhelmstraße 58a umgezogen ist. Dort ersetzt es das „Aura Grill Restaurant & Bar“, das erst im Juli 2021 eröffnet worden war.

Logo