Schwerer Unfall in Frankfurt: Autofahrerin fährt in Café

Drei Gäste wurden verletzt

Schwerer Unfall in Frankfurt: Autofahrerin fährt in Café

Bei einem Verkehrsunfall in der Frankfurter Glauburgstraße sind am Samstagmittag mehrere Personen verletzt worden, eine davon schwer. Das teilt die Polizei Frankfurt via Twitter mit.

Eine 32-jährige Frau habe einem behinderten Mann an der Ecke Gluckstraße beim Einparken helfen wollen, wie ein Polizeisprecher gegenüber dem hr erklärt. Sie sei in den Wagen gestiegen, habe offenbar Gas und Kupplung verwechselt und sei dann in den Außenbereich eines gut besetzten Cafés in der Glauburgstraße gefahren. Dabei wurden drei der Gäste verletzt. Zunächst hatte die Polizei noch von zwei verletzten Gästen gesprochen; später wurde die Zahl nach oben korrigiert.

Die Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht. Die Frau selbst stehe laut Polizei unter Schock. Wie hoch der entstandene Sachschaden ist, ist derzeit noch nicht bekannt.(pk)

Logo