ADFC will Lastenrad kostenlos verleihen

Unter dem Namen „Lilja“ will der ADFC bald ein Cargo-Bike für alle Wiesbadener anschaffen. Bis das Rad kostenlos verliehen werden kann, braucht der Verein jedoch noch Unterstützung bei einem Gewinnspiel.

ADFC will Lastenrad kostenlos verleihen

Die einen können sich nicht vorstellen, dass sie ein Auto ersetzen können, die anderen sparen jahrelang auf eines hin: Lastenräder. Dabei sieht man die Cargo-Bikes in den letzten Jahren immer häufiger auf Wiesbadens Straßen, denn bei gutem Wetter lassen sich damit problemlos Einkäufe und sperrige Gegenstände transportieren — über den Radweg.

Auch die Verkehrsplaner der Stadt unterstützen das Fortbewegungsmittel regelmäßig mit Zuschüssen. In den vergangenen zwei Jahren zahlten die Stadt und die ESWE Verkehr bis zu 1000 Euro an Wiesbadener, die sich ein Lastenrad zulegten. 200 Käufer profitierten dabei von der Finanzspritze. Für das kommende Jahr wurden bereits neue Fördermittel für das Projekt angemeldet.

Kostenlose Ausleihe

Bis dahin will der ADFC Wiesbaden/Rheingau-Taunus-Kreis jetzt einspringen, und allen Wiesbadenern, die ein Lastenrad einmal testen oder für eine geplante Transportfahrt einsetzen wollen, helfen. Der Verein plant die Anschaffung eines Rades, das er dann kostenlos an Interessierte verleihen will. Vorbild für die Aktion seien dabei rund 100 deutsche Städte, in denen es das Angebot schon länger gibt.

Das neue Lastenrad soll „Lilja“ heißen. Der Name ist dabei eine Abkürzung für „Lilienstadt Wiesbaden“. Doch für die Anschaffung muss der ADFC erst einmal tief in die Tasche greifen: 3000 Euro soll das erste Fahrzeug kosten. Langfristig sind sogar mehrere Cargo-Bikes angepeilt, die dann online gebucht und an einer zentralen Stele in der Innenstadt ausgeliehen werden können. Um die Instandhaltung und die Organisation wollen sich dann Ehrenamtliche kümmern.

Unterstützer gesucht

Der ADFC hofft zum Start der Aktion, genug Unterstützer für das Projekt zu finden und hat sich bei „Sparda vereint“ angemeldet. Mit diesem Gewinnspiel unterstützt die Spardabank Vereinsprojekte aus ganz Hessen — wenn genügend Unterstützer ihre Stimme abgeben. Bis zum 26. August können die Wiesbadener mit einem Klick auf der Webseite jetzt das Wiesbadener Projekt unterstützen. Wenn der ADFC genügend Stimmen sammelt, könnte „Lilja“ schon bald auf Wiesbadens Straßen unterwegs sein. (ms)

Logo