44-Jähriger aus Eppstein vermisst

Dringend auf Medikamente angewiesen

44-Jähriger aus Eppstein vermisst

Seit Freitagmorgen wird der 44-jährige Matthias Rolf Schäfer aus Eppstein vermisst. Der Mann ist dringend auf Medikamente angewiesen, ohne die eine Gefahr für ihn besteht.

Wie die Kriminalpolizei Hofheim mitteilt, wurde der Vermisste zuletzt am Freitagmorgen gegen 8 Uhr in seiner Wohnung in der Eppsteiner Obergasse gesehen. Seitdem fehlt von Matthias Rolf Schäfer jede Spur.

Zum Zeitpunkt des Verschwindens war er mit einer blauen Jeans, einer dunkelblauen Winterjacke und hellen Turnschuhen bekleidet. Außerdem soll er einen schwarzen Rucksack bei sich tragen.

Der Vermisste ist circa 1,65 Meter groß, hat eine normale Figur, eine Glatze und ein mitteleuropäisches Aussehen. Da bislang alle Suchmaßnahmen der Polizei erfolglos geblieben sind und aufgrund der benötigten Medikamente eine Gefahr für ihn besteht, wendet sich die Polizei nun an die Öffentlichkeit.

Wer Matthias Rolf Schäfer gesehen hat oder Hinweise auf seinen Aufenthaltsort geben kann, wird daher gebeten, sich unter der Rufnummer (06192) 2079-0 mit der Polizei in Verbindung zu setzen. (ms)

Logo