Das ist das Wiesbadener Heiligabend-Baby

2000. Geburt in den Helios HSK

Das ist das Wiesbadener Heiligabend-Baby

Wiesbaden hat sein Heiligabend-Baby: Die 3100 Gramm leichte und 52 Zentimeter große Luana Wieczorek ist zugleich auch das 2000. Baby, das im Jahr 2021 in den Helios HSK Wiesbaden geboren wurde.

Wie die Helios-Kliniken-Gruppe mitteilt, kam die Mutter des Kindes, Isabella Wieczorek, gegen 5 Uhr morgens in den Kreißsaal. Um 9:24 Uhr wurde Luana geboren. Mutter und Kind verließen dann am zweiten Weihnachtsfeiertag wieder die Klinik. Den Namen Luana hat der Vater des Kindes ausgewählt. „Das war schon immer sein Wunsch für ein Mädchen“, zitiert die Klinik die Mutter.

Bereits sein erstes Kind hat das Paar vor sieben Jahren in den Helios HSK bekommen. „Es war ein Frühchen, und daher hatten wir uns damals für die HSK entschieden, damit das Baby medizinisch optimal versorgt ist“, erklärt die Mutter des Kindes.

„Wir wurden damals so toll versorgt, dass wir wieder an die HSK gehen wollten.“ Und auch diesmal sei alles „tipp topp“ verlaufen. Die Betreuung im Kreißsaal und auf der Station sei einfach sehr gut und sehr herzlich gewesen, so Isabella Wieczorek. Ein drittes Kind sei jedoch nicht mehr geplant.

Logo