Mann beleidigt und schlägt Polizistin

Er pöbelte zunächst Passanten an

Mann beleidigt und schlägt Polizistin

Ein 25-jähriger Mann hat am Montagabend eine Polizistin beleidigt und geschlagen. Das teilt die Polizei mit.

Demnach meldete das Sicherheitspersonal am Wiesbadener Hauptbahnhof der Polizei gegen 20:30 Uhr den jungen Mann, der Passanten anpöbelte. Offenbar war der 25-Jährige stark betrunken. Als die Polizei eintraf, widersetzte er sich den Anordnungen der Beamtin. Stattdessen beleidigte der 25-Jährige sie und holte zu einem Schlag nach ihr aus. Verletzt wurde die Polizistin jedoch nicht.

Ein Alkoholtest bei dem 25-Jährigen ergab einen Wert von fast 3,0 Promille. Er wurde zur Ausnüchterung in ein Krankenhaus eingeliefert. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Logo