Unbekannte legen Feuer vor Schuhgeschäft in Kirchgasse

Brennende Kartons

Unbekannte legen Feuer vor Schuhgeschäft in Kirchgasse

Brennende Kartons haben am frühen Mittwochmorgen die Fassade eines Geschäfts in der Kirchgasse beschädigt. Die Polizei geht davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde.

Laut der Polizei beobachteten Zeugen gegen 4 Uhr, dass vor dem Geschäft in der Fußgängerzone mehrere Kartons in Brand stünden. Daraufhin alarmierten sie sofort die Polizei und die Feuerwehr. Die Feuerwehr hatte den Brand zwar schnell unter Kontrolle, die Fassadendämmung und eine Schaufensterscheibe wurden jedoch beschädigt.

Die Kartons seien am Abend zuvor zur Entsorgung vor den Schuhgeschäft zur späteren Entsorgung abgelegt worden. Da die Polizei aktuell davon ausgeht, dass das Feuer vorsätzlich gelegt wurde, bittet sie um Mithilfe. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber sollen sich unter 0611/3450 melden. (ts)

Logo