Mann bedroht Gäste von Kindergeburtstag im Schelmengraben mit Messer

59-Jähriger war mit 1,9 Promille unterwegs

Mann bedroht Gäste von Kindergeburtstag im Schelmengraben mit Messer

Ein 59-jähriger Mann hat am Samstagnachmittag Gäste einer Kindergeburtstagsparty im Schelmengraben mit einem Messer bedroht. Wie die Polizei am Montag mitteilt, war der Mann betrunken und wurde in Gewahrsam genommen.

Nach Angaben der Gäste feierten sie gegen 16:30 Uhr einen Geburtstag auf dem Grillplatz im Friedrich-Engels-Weg. Der Mann sei zu ihnen gekommen, um sich über die geparkten Fahrzeuge zu beschweren. Im weiteren Verlauf habe er dann ein Messer aus seiner Gürteltasche gezogen und die Geburtstagsgäste damit bedroht. Anschließend ging er weg.

Die alarmierten Polizisten konnten den Täter kurze Zeit später beim Verlassen seines Wohnhauses mitsamt des Messers antreffen und festnehmen. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Einsatzkräfte weitere Waffen. Diese wurden sichergestellt. Es stellte sich schließlich heraus, dass der Mann mit 1,9 Promille unterwegs war. Damit er keine weiteren Straftaten begehen konnte, wurde er über Nacht in Gewahrsam genommen.

Logo