Notarzteinsatz nach Unfall in Mainz-Kostheim

Drei Personen verletzt

Notarzteinsatz nach Unfall in Mainz-Kostheim

Bei einem Verkehrsunfall in der Kostheimer Landstraße sind am Freitagvormittag drei Personen teilweise schwer verletzt worden. Das bestätigte ein Sprecher der Polizei Wiesbaden auf Merkurist-Anfrage.

Gegen 11:25 Uhr war es zum Zusammenstoß zweier Fahrzeuge gekommen, als ein Auto von einem Supermarktparkplatz auf die Kostheimer Landstraße abfahren wollte. Dabei wurde ein 74-jähriger Autofahrer verletzt, zwei weitere Personen (44 und 48) wurden außerdem schwer verletzt.

Alle drei wurden mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. An beiden Autos entstand ein Totalschaden. Der Gesamtschaden beträgt etwa 40.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Kostheimer Landstraße für rund zwei Stunden gesperrt werden.

Logo