Schwerer Unfall auf Raststätte Medenbach-West

Drei Personen teils schwer verletzt

Schwerer Unfall auf Raststätte Medenbach-West

Teilweise schwer verletzt worden sind drei Fahrzeuginsassen bei einem Unfall auf dem Gelände der Raststätte Medenbach-West am Freitagnachmittag. Das berichten Feuerwehr und Polizei.

Gegen 15:45 Uhr war das Fahrzeug der drei Insassen aus ungeklärter Ursache am Beginn der Zufahrt zur Raststätte Medenbach-West nach rechts von der Fahrbahn abgekommen. Dann prallte das Auto gegen eine Betonwand und überschlug sich mehrfach. Unweit der Lkw-Zapfsäulen der Raststätten-Tankanlage kam das Auto auf dem Dach zum Liegen.

In dem Unfallfahrzeug befanden sich der 28-jährige Fahrer aus Ober-Ramstadt sowie seine beiden Mitfahrer (17 und 18 Jahre) aus Offenbach. Die drei Insassen wurden teilweise schwer verletzt und zunächst von der Besatzung eines Rettungswagens, die sich zufällig vor Ort befand, aus dem Wagen gezogen. Anschließend wurden sie in umliegende Kliniken gebracht.

Während der Unfallaufnahme musste die Zufahrt zur Raststätte bis 19:40 Uhr vollgesperrt werden. Inzwischen ist die Zufahrt zu den Parkplätzen wieder frei, die Tankstelle hingegen muss bis mindestens Montag gesperrt bleiben. Die Kraftstoffanlage vor Ort wurde bei dem Unfall beschädigt.

Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0611 / 345-4140 bei der Polizei zu melden.

Logo