Beifahrer öffnet Tür und verletzt Radfahrer schwer

An roter Ampel ausgestiegen

Beifahrer öffnet Tür und verletzt Radfahrer schwer

Bei einem Zusammenstoß mit einer geöffneten Autotür wurde am Montag ein 66-jähriger Fahrradfahrer in der Frankfurter Straße schwer verletzt. Der Beifahrer hatte beim Öffnen der Tür wohl nicht auf den nachfolgenden Verkehr geachtet.

Wie die Polizei mitteilt, war der Radfahrer um kurz nach 11 Uhr auf dem Fahrradweg aus Richtung New-York-Straße kommend in Fahrtrichtung Langenbeckplatz unterwegs. Auf der Abbiegespur öffnete sich plötzlich die Beifahrertür eines Opels, der dort bei roter Ampel angehalten hatte. Der 66-jährige Radfahrer krachte mit der Tür zusammen und fiel gegen ein am Fahrbahnrand geparktes Auto. Danach stürzte er zu Boden. Der Mann verletzte sich dabei schwer und wurde in eine Klinik gebracht.

Logo