Das sind die schönsten Gebäude Wiesbadens

Wiesbaden ist bekannt für seine einmalige Architektur. Vom Wahrzeichen bis zu Wohnhäusern haben Merkurist-Leser die schönsten Gebäude fotografiert und zeigen sie jetzt in unserer Fotogalerie.

Das sind die schönsten Gebäude Wiesbadens

Prunkbauten und alte Stadtvillen — nicht nur Touristen bewundern regelmäßig die Architektur der Wiesbadener Gebäude. Auch die Bewohner der Stadt selbst schätzen das Straßenbild. Was viele nicht wissen: Jedes vierte Gebäude der Stadt, nämlich insgesamt fast 10.000, steht in Wiesbaden unter Denkmalschutz. Während sich Immobilienbesitzer vielleicht manchmal ärgern, dass sie Umbauten nicht ohne weiteres vornehmen können, freuen sich die Bewohner in vielen Stadtteilen, etwa rund um die Adolfsallee, in der Innenstadt oder am Schulberg über ihre historische Behausung.

Doch auch Neubauten können die Merkurist-Leser in Szene setzen. Sie haben unseren Snip zu den schönsten Gebäuden in Wiesbaden mit vielen Bildern gefüttert und zeigen damit die Vielfältigkeit der Fassaden. Etwa beim 2018 eingeweihten RheinMain CongressCenter (RMCC), dessen Fassade extra farblich auf die umgebenden Häuser abgestimmt wurde, um das moderne Messezentrum in seine Nachbarschaft zu integrieren.

So fügt es sich in das Bild rund um die Friedrich-Ebert-Allee gut ein. Auf der gegenüberliegenden Straßenseite dominiert das Museum das Straßenbild. Das Gebäude stammt noch aus der Jahrhundertwende, in seiner jetzigen Form gibt es das Museum mit seinen Ausstellungen schon seit 100 Jahren.

Ähnlich ergeht es dem Kurhaus, das ab 1905 abgerissen wurde und zwei Jahre später in ähnlicher, aber größerer Form wiedereröffnet wurde. Das Wiesbadener Wahrzeichen ist seitdem nicht nur Austragungsort für viele Veranstaltungen wie Bälle und Konzerte, sondern dient auch fast jedes Wochenende als Kulisse für Fotoshootings, etwa von Brautpaaren.

Wer das Portal vom Bowling Green aus fotografiert, muss sich mit dem Blick durch den Sucher der Kamera nur umdrehen und hat das nächste Motiv vor der Linse. Das Hotel Nassauer Hof am Kaiser-Friedrich-Platz hat auch Merkurist-Leser Sayyid schon zu später Stunde abgelichtet.

Die Stadt ist also voll mit Gebäuden, die Wiesbaden schmücken. Weitere tolle Architekturaufnahmen aus der Stadt findet ihr hier in unserer Fotogalerie:

Logo