Sterneköche aus der ganzen Welt kommen nach Eltville

Auf dem „Rheingau Gourmet und Wein Festival“ treten 48 internationale Köche an. 225 Weingüter sind vertreten.

Sterneköche aus der ganzen Welt kommen nach Eltville

Hier gibt es 38 Michelin-Sterne, 225 Weingüter mit rund 1000 Weinen, 48 Köche und 61 Veranstaltungen: Das „Rheingau Gourmet und Wein Festival“ findet 2023 zum 26. Mal in Eltville statt. Rund 6000 Gäste werden dort vom 23. Februar bis 12. März erwartet. Für das Festival reisen prämierte Köche aus der ganzen Welt an.

In Workshops können sich die Besucher des Festivals auf ein bestimmtes Thema fokussieren, beispielsweise Butter, Parmaschinken oder Parmigiano Reggiano verschiedener Reifegerade. Wer tief in die Materie Wein einsteigen will, kann eines der verschiedenen Tastings besuchen. Hier bietet sich die Gelegenheit, 25 Jahrgänge von Château Margaux zu verkosten oder 20 Jahrgänge des Kultweins „Rüdesheimer Berg Schlossberg“.

Veranstaltungen wie die Blindprobe mit Klassikern aus 30 Jahrgängen, das Raritätendinner mit Weinen oder ein Raritätenlunch mit dem Jahrhundertjahrgang 1982 im Mittelpunkt können ebenfalls besucht werden. Eröffnet wird das „Rheingau Gourmet und Wein Festival“ wie immer mit der Welcome-Party im Laiendormitorium Kloster Eberbach, mit einer Farewell-Küchen-Party klingt es aus.

Tickets für alle Veranstaltungen können online gebucht oder telefonisch direkt im Kronenschlösschen reserviert werden, die Preise reichen von 32 Euro bis 1.350 Euro. Weitere Infos findet ihr hier.

Logo