Sitz der Islamischen Gemeinde Wiesbaden angegriffen

Sachschaden von mehreren Hundert Euro

Sitz der Islamischen Gemeinde Wiesbaden angegriffen

Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag eine Fensterscheibe des Gebäudes der Islamischen Gemeinde in der Rheinstraße eingeworfen. Das meldet die Polizei.

Demnach benutzten die Täter den schweren Fuß eines Verkehrsschildes, um die Fensterscheibe zu zerstören. Der Angriff soll gegen 2:40 Uhr am Samstagmorgen passiert sein. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Ob die Tat wahllos erfolgte oder der Angriff aus politischen oder religiösen Gründen erfolgte, ist unklar.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren gegen Unbekannt eingeleitet und bittet Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer (0611) 345-2140 zu melden.

Logo