Wiesbadener Metzgerei zählt zu den „besten Deutschlands“

600 Betriebe deutschlandweit geprüft

Wiesbadener Metzgerei zählt zu den „besten Deutschlands“

Die Niedernhausener Metzgerei Klaus Ullrich ist vom Magazin „Feinschmecker“ zur besten in Hessen ernannt worden. Zudem gehört eine Wiesbadener Metzgerei zu den Top-Betrieben in Deutschland.

600 Betriebe hat die Redaktion des Magazins deutschlandweit geprüft, sie anonym besucht, dort eingekauft und Wurst- sowie Fleischsorten bewertet. Viele der ausgezeichneten Metzgereien seien Traditionsbetriebe. „Für die Recherche sind unsere Mitarbeiter:innen über 1000 Kilometer quer durch Deutschland gefahren“, schreiben die Redakteure. „Denn nur, wenn wir selbst vor Ort waren, können wir eine reelle Beurteilung abgeben.“

Zum hessischen Landessieger schreibt die Redaktion: „Klaus und Maria Ullrich führen die Metzgerei in dritter Generation, mittlerweile ist daraus ein modernes Fachgeschäft geworden, das eine ganze Reihe an tollen Spezialitäten bereithält.“ Metzgermeister Ullrich habe ein Faible für hausgemachte Salamis, die er mit Kirschwasser, Whiskey oder klassisch mit Parmesan, aber auch mit Schokolade und Chili verfeinere.

Auch die Wiesbadener Metzgerei Brauer hat es in die Topliste geschafft. „Im Familienbetrieb im Wiesbadener Stadtteil Delkenheim wird noch gemetzgert, rund 90 Prozent der Wurstwaren stellt Metzgermeisterin Bianca Panchyrz aus Fleisch von artgerecht gehaltenen Tieren selbst her. Echtes und ehrliches Handwerk, hausgemachte Spezialitäten, teils verwurstet nach alten traditionellen Rezepten. Großartig!“ Zudem überzeugten die „freundlichen Damen“ an der Theke mit Fachwissen und Humor.

Logo