Vier Personen nach Unfall auf der A66 verletzt

Abfahrt Erbenheim gesperrt

Vier Personen nach Unfall auf der A66 verletzt

Bei einem Unfall in der Autobahnausfahrt von der A66 nach Wiesbaden-Erbenheim sind am Freitagvormittag vier Personen verletzt worden. Die Abfahrt ist derzeit gesperrt. Das melden Einsatzkräfte vor Ort.

Demnach war der Fahrer des Autos gegen 10:30 Uhr in Richtung Wiesbaden unterwegs und wollte die Abfahrt nach Erbenheim nehmen. Dabei rutschte er aus bislang ungeklärten Gründen aus der Kurve und prallte mit seinem Auto gegen einen Baum. Der Fahrer und die drei weiteren Insassen konnten sich selbst aus dem Auto befreien, mussten aber verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die A66 in Richtung Wiesbaden kann weiterhin befahren werden. Lediglich die Abfahrt nach Erbenheim ist für die Dauer der Räumungsarbeiten gesperrt. (ab)

Logo